DANIELA FILIPPELLI

05. September – 02. Oktober 2020

GALERIE KUNSTHAUS RAPP

Mit Acrylfarbe und Pinsel zaubert die Schweizerin Kunstwerke, die sich dank ihrer extravaganten Farbkombinationen und starken Motiven im Gedächtnis einprägen. Mit ihrem aussergewöhnlichen Stil erfindet sie Menschen, Gesichter und alltägliche Szenen stets aufs Neue.

 

Besonders auffallend sind die mutigen Pinselstriche, mit denen sie ihre Werke ausschmückt und ihnen ihre Einzigartigkeit verleiht. Daniela Filippelli, die auch als Grafikerin im Multimediabereich tätig ist, will mit ihren Bildern die Betrachter auffordern, das Bekannte zu verlassen und sich auf ein neues Erlebnis einzulassen.

 

Sie vermittelt mit ihrer Kunst nicht einfach die Abbildung eines Gesichtes oder Menschen, sondern auch die Seele hinter dieser Person. Erst diese Erkenntnis vervollständigt für den Betrachter die Erfahrung ihrer Werke.

Ihre Inspiration findet Filippelli in ihren Mitmenschen, deren Erlebnissen und dem Geschehen auf dieser Erde. Ihr starkes Vertrauen in ihre Arbeit und ihr eigenes Verhalten ermöglichen es ihr auch, sich jenseits der ausgetretenen Pfade auf die Suche nach ihrem inneren Selbst zu begeben und diese Erkenntnisse auf die Leinwand zu übertragen, um sie für die Augen Aussenstehender greifbar zu machen.

Galeristin Marianne Rapp Ohmann

über Daniela Filippelli 

„Schon seit meiner Kindheit bin ich umgeben von Kunst,  Künstlerinnen und Künstlern. Ich habe in meinem beruflichen und auch privaten Umfeld in der Kunst viel Schönes, Spannendes, Skuriles und Aussergewöhnliches kennen und schätzen gelernt.
Ein ganz grosses und buntes Potpurri an Gemälden, Skulpturen und Installationen bereichern mein Leben. Und dennoch, ist sie mir ganz speziell aufgefallen – Die Künstlerin Daniela Filippelli.

 

Als Künstlerin und Grafikerin vereint sie die reale und digitale Welt auf eine ganz besondere Weise. Sie hat ihre persönliche Arbeitstechnik entwickelt, in welcher sie ihr mediales Können gekonnt mit ihrer ausdrucksstarken Malerei verbindet. Ihre Werke sind fern von jeder Modeströmung und sind dennoch am Puls der Zeit. Ihre Sujets sind meist grossformatig und plakativ in Szene gesetzt. Der Pinselstich ist mutig und stark. Und genau so ist auch ihre Persönlichkeit. Ich freue mich, den Weg der noch jungen Künstlerin eng begleiten zu dürfen und bin überzeugt, dass sie uns auch in Zukunft in verschiedener Weise überraschen wird. Sie dürfen mit Recht gespannt sein.“

  • Instagram - Weiß Kreis